Unsere Reinigungstechnik


Technische Ausstattung

Die Ausstattung mit modernen Reinigungsgeräten ist das Herzstück der Lüftungsreinigung Hoppe GbR, mit ihr werden alle Einsatzgebiete in der wirtschaftlichen und effektiven Lüftungsreinigung abgedeckt.


Robotertechnik

Zum Reinigen und Desinfizieren von Luftleitungen wird unser Reinigungsroboter eingesetzt.

Der Roboter wird mit einem Joystick gesteuert, mit den zwei angebrachten Kameras kann jeder Arbeitsgang über einen Monitor beobachtet und für die Kundendokumentation aufgezeichnet werden. Der Roboter ist für die Reinigung von Luftleitungen mit 50 m flexiblem Reinigungseinsatz ausgestattet.

Luftleitungen können von 300 mm bis zu 1100 mm Höhe gereinigt werden.

Nach der Reinigung kann durch einen kleinen Umbau des Roboters mit einer Desinfektionslanze die Desinfektion durchgeführt werden. Der Roboter ist auch für runde Luftleitungen geeignet, allerdings sind hier unsere Bürstenmaschinen wesentlich wirtschaftlicher, da kürzere Reinigungszeiten anfallen.


Inspektion von Luftleitungen mit Inspektionsroboter

Dieser verfügt über zwei Kameras, wird mit einem Joystick gesteuert und ist für Luftleitungen mit 50 m flexiblem Inspektionseinsatz ausgestattet. Mit den zwei angebrachten Kameras kann jeder Inspektionsfortschritt über einen Monitor beobachtet und für die Kundendokumentation aufgezeichnet werden.

Der Inspektionsroboter ist für rechteckige und runde Luftleitungen ab 200 mm geeignet.

Für Luftleitungen, die kleiner als 200 mm Durchmesser sind, wird ein Technoskop mit Aufnahmemöglichkeit auf SD-Karte für die Kundendokumentation eingesetzt.


Elektrisch, pneumatisch und
hydraulisch betriebene Bürstenmaschine

Der „SpecialCleaner 20PE“ ist eine elektrisch betriebene Bürstenmaschine für die Reinigung von runden Luftleitungen ab 100 mm bis 550 mm Durchmesser mit 40 m flexiblem Reinigungseinsatz.

Der „CombiCleaner 40“ ist eine pneumatische Bürstenmaschine für die Reinigung von runden Luftleitungen von 100 mm bis 1200mm Durchmesser mit 80 m flexiblem Reinigungseinsatz und simultan Chemikalieneinsatz bzw. unterstützender Druckluft.

Der „Hydmaster“ ist eine hydraulische Bürstenmaschine für die Reinigung von runden Luftleitungen von 100 mm bis 1200mm Durchmesser mit 80 m flexiblem Reinigungseinsatz.

Durch das anbringen von 2 Bürsten mit Y-Getriebe oder 3 Bürsten durch T-Getriebe sind die Bürstenmaschinen auch hervorragend für rechteckige Luftleitungen geeignet.

Alle Bürstenmaschinen überzeugen durch ihre robuste Bauweise, einfache Handhabung und ihre flexible Einsatzfähigkeit.


Druckluftreinigung

Unser Druckluftreinigungssystem bestehend aus einer Drucklufthaspel, einer Schlauchtrommel, einer Druckluftpeitsche, zwei Helikopterdüsen sowie der Führungskugel. Das Druckluftreinigungssystem eignet sich hervorragend für eckige und runde Luftleitungen die kleiner als 100mm sind. Mit der Druckluftpeitsche können z.B. hervorragend isolierte Kanäle oder Schalldämpferkulissen gereinigt werden.


Absaugfiltereinheiten (Staubfallen)

Zur Erzeugung von Unterdruck durch den vermieden wird, dass bei der Reinigung keine aufgewirbelten Partikel austreten, ist für rechteckige und runde Luftleitungen die „HEPA Clean 4000“ mit einem maximalen Luftstrom (ohne Filter) von 4190 m3/h (1400Pa) optimal geeignet.

In engen Räumen, z. B. Wohnungslüftungen ist die „HEPAClean 1000“ Absaugfiltereinheit mit einem maximalen Luftstrom (ohne Filter) von 300 – 1100 m3/h, optimal geeignet.

Bei beiden Absaugfiltereinheiten können sowohl mit Taschen- als auch HEPA-Filter eingesetzt werden.


Dampfgenerator

Unser Dampfgenerator „ reinigt mit Trockendampf kombiniert mit Druckluft.
Die Trockendampfreinigung, die durch den Einsatz von Druckluft das Reinigungsergebnis verstärkt, benötigt lediglich einen Strom- und Wasseranschluss. Der Einsatz ist überall problemlos möglich.
Bei einer Temperatur von 185° C und bis zu 10 bar Druck werden effektiv Fette, Öle, Graphit oder andere Grobverschmutzungen entfernt. Die Desinfektion oder Dekontamination von Geräten und Anlagen ist ebenfalls möglich.